Tenor Saxofon - SML Strasser Marigaux – N. 12 875

3'800.00 CHF

Artikelnummer: R.Sax.Ten.SML.12875

Details: SN: 12 875, Totalrevidiert

Beim SML Strasser Marigaux Lemaire mit der Seriennummer 12 875 und Jahrgang 1955 handelt es sich wohl um ein frühes Gold Medal Mark I, obwohl die Seriennummer noch auf ein Modell Reverence  D hinweisen könnte. Mit dem Gold Medal Mark I Saxophon gelang SML dann auch der grosse Erfolg und die Verkaufszahlen schnellten in die Höhe. Die entscheidenden Features sind  der grosse Becher, eine verstellbare Cis/Gis Verbindung, gebördelte Kamine, die stabile Stütze am Neck und der dunkle “amerikanische” Goldlack. Und nicht zu vergessen der warme weiche und volle Klang…

Unser Instrument wurde in der Werkstatt totalrevidert und freut sich auf einen neuen BesitzerIn.

Background: Gegründet wurde die Firma SML vom Schweizer Geschäftsmann Strasser, dem Instrumentenbauer Marigaux und dem Klarinettenbauer Lemaire im Jahre 1935. Das Hauptgewicht lag wie auch heute noch auf der Produktion von Oben, aber auch der Bau von Saxophonen wurde immer wichtiger. Zwischen 1936 und 1982 wurden etwa 25’ooo Hörner produziert, die denjenigen von Selmer (die im gleichen Zeitraum über 300’000 Instrumente produzierte!) in nichts nachstanden. Die Mechanik hingegen orientierte sich eher an den amerikanischen Saxophonen, auch vom Klang her sind sie eher dort anzusiedeln mit ihrem fetten warmen und druckvollem Klang.

1 vorrätig

Dieses Produkt ist nur in der Schweiz lieferbar. Kontaktieren Sie uns.