Now’s the time – das Blashaus spendet für das Neubad

Man könnte schon den Blues kriegen, bei all den geschlossenen Clubs, Bühnen und Beizen. Muss man aber nicht, denn wir vom Blashaus stehen trotz allem in der Werkstatt und arbeiten. Jetzt, wo der Konzertbetrieb ruht, ist doch die ideale Zeit, Ihre Instrumente reparieren, pflegen oder überprüfen zu lassen. Das geht auch mit physical distancing bestens, siehe unten oder auf www.blashaus.ch Und damit nicht nur MusikerInnen und das Blashaus etwas davon haben, sondern auch die darniederliegenden Konzertorte, spenden wir pro Reparatur die 5 %, die andernorts als Corona-Rabatt gewährt werden, dem Neubad in Luzern, wo viele Kulturschaffende zuhause sind.
Eine echte Win-Win-Win-Situation.

Und so gelangen Ihre Lieblinge zu uns:
Wer das Instrument nicht per Post schicken kann oder will, deponiert es nach Voranmeldung (info@blashaus.ch / 041 710 01 17) vor der Ladentüre und klingelt. Dem Instrument unbedingt einen Zettel mit Namen, Adresse und Telefonnummer beilegen. Nach erfolgter Reparatur melden wir uns bei Ihnen und übergeben Ihnen dann zur verabredeten Zeit Ihr Instrument samt Rechnung wiederum vor der Ladentüre. Wir sind angesichts der Situation auch offen für flexible Zahlungsmodalitäten.

Wann, wenn nicht jetzt!