Alto Saxofon - Selmer Mark VI – N. 197 465

Article number: R.Sax.Alt.Sel.M6.197

Details: SN: 197 465, 1 Jahr Garantie, in Kommission Preis: 6850

Die Preise für unsere Vintage Instrumente sind abhängig von Zustand und Substanz des Instruments, vom Alter, Original – Lack, Aufwand der Revision und Zubehör.

Zwei Jahrzehnte Saxofongeschichte: 1954 bis 1974
Das Mark VI war als Alt-, Tenor-, Sopran-, Sopranino-, Bariton- und Bass-Saxofon erhältlich. Die in der USA verkauften Instrumente wurden auch dort zusammengebaut, graviert und lackiert, wobei Selmer die Einzelteile in Frankreich produziert und nach Amerika verschifft hat.
Für viele Musiker ist das Mark VI das beste Saxofon von Selmer, wenn nicht das beste überhaupt. So ist es auch kein Wunder, dass viele grosse Jazzmusiker wie Paul Desmond, Lee Konitz, John Zorn oder Maceo Parker ein Mark VI spielten.
Seit den 70er Jahren kopieren etliche Firmen mehr oder weniger offen das Mark VI, wobei sowohl Mensur und Tonlochnetz als auch das Klappendesign übernommen werden.
Auch Selmer selbst lehnt sich mit dem Reference 54 wieder an das Konzept des Mark VI an und nähert sich so dem typischen schlanken, samtigen Klang der Originale.Das Mark VI wurde von Selmer Paris im Jahre 1954 eingeführt und bis 1974 produziert: Seriennummern 55'200 bis ca. 234'000. Dabei von einem einheitlichen Modell zu sprechen scheint übertrieben, hat doch Selmer laufend Veränderungen und Verbesserungen vorgenommen. So haben sich Bohrung und S-Bogen im Lauf der Zeit immer wieder verändert.
Frühe Mark VI (bis etwa 90'000) tendieren zu einer dunkleren Klangfarbe und sind sehr gesucht, gerade die Modelle mit den hohen Nummern jedoch sind dynamische und moderne Saxofone mit einer perfekten Intonation.