Claudio Puntin

„Das Feintuning eines Musikers betrifft nicht nur die Musik, sondern auch das Feeling für die Beschaffenheit eines Instrumentes und seines Materials. Umgekehrt ist es für einen Instrumentenmacher nur dann möglich, Verbesserungen an Instrumenten vorzunehmen, wenn er seinen Sinn für die Beschaffenheit und die Physik der Instrumente mit viel Feeling für Musik, Schwingung und Klang zu verbinden vermag.
Diese Symbiose ist dem Blashaus mit der Entwicklung und der Konstruktion der S‐Bögen absolut gelungen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Anfänger als auch Profis den Unterschied unmittelbar nach den ersten Tönen erfahren. Die offensichtlich verbesserten physikalischen Eigenschaften wirken sich auf die Fülle des Klanges, die Ansprache und auch die Stabilität des Instrumentes sehr positiv aus. Ich spiele den Bogen seit fast 10 Jahren. Er hilft mir sehr dabei, meine musikalischen Vorstellungen leichter umsetzen zu können.“

Claudio Puntin
(Foto credit: Ralf Dombrowsky)
www.puntin.com

Zurück zur Übersicht